Kunden-Datenschutzerklärung für Holophane

0. Allgemein

Diese Datenschutzerklärung („Erklärung") bezieht sich auf die Verarbeitung von Daten von Holophane-Kunden („Kundendaten’’) durch Holophane oder durch Dritte im Auftrag von Holophane.

Dieser Erklärung gilt für die Verarbeitung von Kundendaten auf elektronischem Weg. Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung zu lesen, um Ihre Rechte vollständig zu verstehen.

Diese Erklärung kann ohne Zustimmung des Kunden geändert werden, auch wenn sich eine Änderung auf einen Vorteil bezieht, der dem Kunden gewährt wird. Jede Änderung tritt nach ihrer Genehmigung und Veröffentlichung in Kraft.

Holophane mit Sitz in Bond Ave, Milton Keynes, MK1 1JG ist für die Verarbeitung der Kundendaten gemäß dieser Erklärung verantwortlich.

Wenn Sie Fragen zu dieser Erklärung haben oder eine Kopie des Antrags auf Datenschutz-Antrag beantragen möchten, wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten (privacyofficer@holophane.co.uk).

 

1. Welche Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, welche rechtliche Grundlage das Unternehmen hierfür hat und für welchen Zweck die Daten dienen.
 

Nicht spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten:

Kategorie Zweck
Allgemeine Firmendaten Wir benötigen diese Informationen für unser berechtigtes Interesse und die Ausführung des Kundenvertrags.

Z.B. Kreditmanagement, EDV-Zwecke (Datensicherung & Datenwiederherstellung) 
Rechtsakten / Verträge und Vereinbarungen Wir benötigen diese Informationen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen. Sie werden auch für die Geschäftsvorgangsausführung, das interne Management und das Management-Reporting verwendet. 

Z.B. EDV-Zwecke (Datensicherung & Datenwiederherstellung), Rechtsstreitigkeiten
Andere Aufzeichnungen Wir benötigen diese Informationen für Sicherungs- und Sicherheitszwecke.  

Z.B. Videoüberwachungsaufnahmen
Lohn- und Gehaltsaufzeichnungen   Wir benötigen diese Informationen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.

Z.B. EDV-Zwecke (Datensicherung & Datenwiederherstellung), Rechtsstreitigkeiten
Einkaufs- und Verkaufsaufzeichnungen    Wir benötigen diese Informationen für unser berechtigtes Interesse und die Ausführung des Kundenvertrags.

Z.B. Kreditmanagement, EDV-Zwecke (Datensicherung & Datenwiederherstellung)
 

2. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Holophane bewahrt Ihre Daten nicht länger auf als nötig, um die Zwecke zu erfüllen, für die die Daten verarbeitet werden. Weitere Aufbewahrungsfristen finden Sie in unserer Charta für die Aufbewahrung personenbezogener Daten. Bitte kontaktieren Sie dazu den Datenschutzbeauftragten (privacyofficer@holophane.co.uk).

 

3. Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Holophane gibt Ihre Daten an Dritte weiter. Bitte sehen Sie die folgende Liste der verwendeten Drittparteienkategorien. Nur die entsprechenden und relevanten Daten werden von den jeweiligen Dritten freigegeben: 
 
Kategorie Standort
Interne Konten, Personalakten und Projekte (Muttergesellschaft)  Vereinigte Staaten von Amerika
Lohn- / Gehaltszahlungen EU
Rentenverwaltungsgesellschaft EU
Marketing / Messe-Versand-Unternehmen EU
Großhandelsvertriebspartner EU
Vertraglich vereinbartes Logistik-Lieferunternehmen EU
Ausgewählte Vermittlungsagenturen (bei Einstellung) EU
Agentenpartner (während des Verkaufsprozesses) EU
Besucherausweis-Eintragssystem / Unternehmen EU
Beleuchtungsarmaturenbrett Management Unternehmen EU
EDV-Unterstützungs- und Wartungsunternehmen EU
Kostenberichterstattungsunternehmen EU
 

4. Wie sichern wir Ihre Daten?

Holophane behandelt Ihre personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt. Wir haben verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Verlust, unberechtigtem Zugriff, unerwünschter Offenlegung und unberechtigter Veränderung zu schützen. Kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten per E-Mail für weitere Informationen.
 

5. Was sind Ihre Rechte?

Sie haben das Recht auf Zugang, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogen Daten, die wir verarbeitet haben. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken oder abzulehnen und Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Dies bedeutet, dass Sie einen Antrag darauf stellen können, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten als Computerdatei senden oder diese an eine andere Organisation senden.

Holophane möchte Sie auch darauf hinweisen, dass Sie das Recht haben, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, die ICO.org, einzureichen. Sie können dies über den folgenden Link tun: www.ico.org.uk.