Verschoben: Light + Building

erschoben: Light + Building findet vom 27. September bis 2. Oktober 2020 statt


Aufgrund der verstärkten Verbreitung des Coronavirus in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach intensiven Beratungen für die Verschiebung der Light + Building entschieden. Die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik findet vom 27. September bis 02. Oktober 2020 in Frankfurt am Main statt. Bereits erworbene Besucher-Tickets behalten auch für den neuen Termin volle Gültigkeit.

Die Besucher-Tickets März 2020 behalten auch für den September 2020 volle Gültigkeit. Allen Ticketinhabern werden neue Tickets mit dem aktuellen Datum der Light + Building 2020 zugesendet.

Besucher, die ihre gekauften Tickets stornieren möchten wenden sich bitte per E-Mail an tickets@messefrankfurt.com – dann wird Ihnen der Ticketpreis erstattet.

> Mehr Informationen zu Besucher-Tickets

Holophane Europe Ltd wird im September weiterhin auf der Light + Building in Halle 4.1, Stand J10 ausstellen und sich darauf freuen, die Kunden später im Jahr zu treffen.

Related Case Studies

Holophane - Feierliche Übergabe des Queen’s Award for Enterprise 2017

Holophane - Feierliche Übergabe des Queen’s Award for Enterprise 2017

Holophane - Feierliche Übergabe des Queen’s Award for Enterprise 2017

Feierliche Übergabe des Queen’s Award for Enterprise 2017 in der Kategorie Innovation an den Leuchtenhersteller Holophane
Holophane gewinnt den Queen's Award for Enterprise 2017 in der Kategorie Innovation!

Holophane gewinnt den Queen's Award for Enterprise 2017 in der Kategorie Innovation!

Holophane gewinnt den Queen's Award for Enterprise 2017 in der Kategorie Innovation!

Das Acuity Brands-Unternehmen Holophane Europe wird mit einem der prestigeträchtigsten Unternehmenspreise Großbritanniens ausgezeichnet.
Ihre königliche Hoheit Alexandra besucht Holophane Europe Ltd

Ihre königliche Hoheit Alexandra besucht Holophane Europe Ltd

Ihre königliche Hoheit Alexandra besucht Holophane Europe Ltd

Hoher Besuch war am 6. Februar 2018 bei Holophane Europe Ltd zu Gast. Wir hatten die Ehre, ihre königliche Hohheit Prinzessin Alexandra begrüßen zu dürfen, die den Hauptsitz des britischen Leuchtenherstellers und dessen Produktionsstätten besuchte.